Schafgarbe kaufen – Tee, Kraut, Tinkturen usw.

Die Schafgarbe gibt es in verschiedenen Abfüllungen und Darreichungsformen zu kaufen. Neben dem losen Tee aus Schafgarbenkraut, gibt es zahlreiche Sorten Schafgarbentee in Beuteln von vielen verschiedenen Herstellern.

Außerdem gibt es das etwas günstigere Kraut in größeren Packungen zum Beispiel für ein krampflösendes Sitzbad.

Aber auch eine ganze Reihe von unterschiedlichen Arten von Schafgarbe finden sich heute online und offline als robuste Pflanzen für den Garten. Weiße, gelbe oder die zarte Rosafarbene bereichert schon so manches Blumenbeet. Doch die Industrie hat ebenfalls nicht geschlafen, denn es gibt selbstverständlich auch als Pulver oder in Dragee- oder Kapselform. So lassen sich die heilsamen Wirkstoffe auch unterwegs schnell einnehmen.

Tee – lose oder in Beuteln

Niemand ist heute noch gezwungen, die Schafgarbe selbst auf den Wiesen zu suchen und zu trocknen. Inzwischen gibt es den Tee in Beuteln oder als losen Tee. Viele unterschiedliche Hersteller haben sich auf die heilenden und krampflösenden Wirkstoffe konzentriert und stellen daraus Tee her. Einige wenige bieten auch Tee als konzentriertes Pulver an.

Tee lose – 300 Gramm etwa ab 3,00 Euro
Beuteltee – 20 Teebeute etwa ab 2,00 Euro
Pulver – 100 Gramm etwa ab 4,00 Euro

Gemischte Pflanzenteile

Schafgarbe gibt es grob gehackt, ähnlich wie der Tee, allerdings oft in einer etwas gröberen Qualität. Dieses Produkt aus Schafgarbenkraut ist dann in der Regel für Aufgüsse, Sitzbäder oder Kompressen und heiße Wickel gedacht. Diese Qualität ist meist ab 500 Gramm in Beuteln oder kleinen Säcken im Handel erhältlich.

Allerdings ist es heute noch nicht überall verfügbar, da das Kraut eine Zeit lang etwas in Vergessenheit geraten war. Einige Onlinehändler und wenige Reformhäuser bieten diese Qualität an. Sollte es regional nicht möglich sein, getrocknete Schafgarbe in größeren Mengen zu kaufen, kann natürlich immer der lose Tee für den gleichen Zweck eingesetzt werden.

Schafgarbe für den Garten

Nicht nur die Onlinehändler für Gartenpflanzen bieten eine breite Palette an unterschiedlichen Arten und Farben von Schafgarbe. Durch Züchtungen ist die Farbenvielfalt noch stark gewachsen und mittlerweile sind sogar leuchtend rote Schafgarbenpflanzen für den Garten zu bekommen.

Die Pflanzen lassen sich leicht im Garten kultivieren und durch das Teilen der Wurzelballen auch vermehren. Nicht so einfach zu handhaben ist das Saatgut, das es aber ebenfalls im Blumen- und Gartenhandel gibt.

Das Saatgut muss wirklich frisch sein, damit die Keimfähigkeit erhalten bleibt. Außerdem hat die sie meist eine lange Keimdauer, sodass es wirklich schwierig ist, über diese lange Zeit die perfekten halbtrockenen Bedingungen für das Saatgut aufrechtzuerhalten.

Die Schafgarbe kann in Kübeln, im Steinbeet oder im Staudenbeet gesetzt werden. Im Handel sind die verschiedensten Größen dieser Pflanze zu bekommen. Sogar ganze Matten für die Begrünung einer Dachfläche sind erhältlich.

Die Schafgarbe muss nur wenig gegossen werden und die meisten Arten lassen sich neben dem dekorativen Aspekt auch als Tee- oder Heilpflanze nutzen. Schafgarbe aus dem Staudenbeet kann für Trockensträuße ebenso gepflückt werden, wie für frische bunte Blumensträuße. Anschließend lässt sich der Strauss sogar noch zu einem Tee verarbeiten.